Ruckeln und Unschar...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Ruckeln und Unscharfes Bild Samsung QLED  

Seite 1 / 2

Active Member
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 13
Themenstarter  

Ich habe jetzt meine zweiten Q95T und muss leider feststellen, das ein unregelmäßiges Ruckeln auftritt. Nicht bei allen Sendern und eher bei Live-Sendungen wie Nachrichten und Talkshows. Die Bildqualität lässt teilweise auch zu wünschen übrig (vorallem bei Sky Sport News). Das sieht man auch an den Grafiken (Laufband unten und rechts).

Ein paar weitere Beispiele, beim Tennis Hauptkamera super Bild. Aber wenn ein Spieler aufschlägt (andere Kamera) ruckelt es. Und bei Zeitlupen tritt der Ruckeleffekt auf. Bei Filmen tritt das Problem nicht auf.

Über den Samsung habe ich leider alles versucht (Bildeinstellungen, Softwareupdate, usw.) und jetzt habe ich sogar den TV ausgetauscht bekommen. Leider macht der neue TV die gleichen Probleme.

Bin ratlos !  Der TV ist eigentlich super aber das Bild beim Fernsehprogramm ist einfach schlecht.   Überlege mir einen anderen TV zu holen.

Hat jemand einen Rat oder das gleiche Problem. Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.


Zitat
Schlagwörter für Thema
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 6
 

Hi Stefan, ich hatte mir zum Jahreswechsel den Q90T gekauft und mir sind genau die gleichen Ruckler aufgefallen. Nur bei bestimmten Sendern (die öffentlichen Rundfunksender waren z. B. alle ruckelfrei, nur bei Sky Sport News und Sky Bundesliga 1 hats deutlich und regelmäßig geruckelt) und nur in bestimmten Szenen beim Fußball und während der Talkshows auf SSNHD.

Ich habe Sendungen aufgezeichnet und mir die Stellen, wo es ruckelte, dutzende Male mit unterschiedlichsten Einstellungen angeschaut. Die gleichen Stellen dann mit meinem alten Samsung billig-LCD angeschaut, wo es eben nicht ruckelte.

Habe den TV letztendlich widerrufen, weil einfach nichts geholfen hat.

Habe mir dann den LG OLED CX gekauft und bilde mir ein, dass das Bild sogar noch besser ist, als beim Samsung. Auch in bewegten Szenen, ist der OLED etwas schärfer.

 

Aber jetzt kommts: beim OLED sind mir diese Ruckler auch aufgefallen! Nur nicht ganz so krass wie beim Samsung, aber sie waren da... (wieder auch nur bei Sky Sport News und Sky Bundesliga 1)

Habe dann herausgefunden, dass diese Ruckler nicht mehr auftraten, wenn die Motion-Einstellung ausgeschaltet ist. Die Einstellung, wo man bei Benutzer noch die Schärfe und das Entruckeln mit einem Schieber regeln kann. Warum auch immer, traten diese Ruckler nur auf, wenn dieses TruMotion nicht auf "aus" ist.

Ich kann mich nicht mehr erinnern, aber diese Einstellung habe ich beim Samsung Q90T bestimmt auch hin und wieder ein- und ausgeschaltet, um zu sehen, ob es daran liegt, aber versuch es mal...


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 13
Themenstarter  

Hi kn1bbel,

danke für deine ausführliche Antwort !  Interessant zu wissen. Da ich den Q95t noch habe, versuche ich das noch einmal heraus zu bekommen und zu testen.

Samsung Support hatte mir auch immer was von Auto Motion Plus bzw. digital aufbereiten gesagt. Das hat der Q95t aber soweit ich weiß garnicht nur ältere Qleds

hatten dies.  Angeblich bei Auto Motion plus auf "KLAR" stellen, dann wäre das Bild okay.

 

Leider eine komische Geschichte das Samsung da nicht weiterhelfen kann.  Techniker war jetzt auch schon da und sagte das Samsung wohl Softwareprobleme hat.

TV steht jetzt mehr oder weiniger zur Abholung bereit, es sei denn ich bekomme noch einen Tipp um dieses Problem zu lösen.

 

Welche Tipp für eine Alternative habt ihr ?   Habe immer noch Angst vor den spiegelnden OLEDs  oder ist dies unbegründet !?????  (im hellen Wohnzimmer)

 

Mein Blick geht in Richtung PANA HZW1004  oder   LG CX

 

Danke für Rückmeldungen

 

 


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 6
 

Also ich bin mit dem OLED CX vollstens zufrieden. Wie gesagt habe ich den Eindruck, dass der OLED das Bild noch etwas schärfer und von den Farben natürlicher darstellt als der Q90T. Die Helligkeit ist für mich auch mehr als ausreichend. Sehr helle Szenen sehen auch brillant aus. Von diesem Automatic Brightness Limiter bekomme ich eigtl. gar nichts mit. Komischerweise bisher nur wenn das Bundesliga-Intro mit den ganzen Vereinswappen abgespielt wird. Da ist zum Schluss im Zentrum das Bundesliga-Logo mit sonst weißem Hintergrund für eine Sekunde und da fällt er deutlich auf, was mich aber nicht stört. Habe die Bildeinstellungen von rtings/tvfindr übernommen, wobei ich das OLED-Licht auf 70 (von 0-100) habe. Selbst HDR-Material, wo der TV automatisch die Einstellungen ändert und auch das OLED-Licht auf maximal einstellt, habe ich es runter auf 80 gedimmt, weil ich das Bild so natürlicher finde.

Der TV spiegelt schon mehr als der Q90T, aber wenn du eher auf einem geraden Winkel zum TV schaust, solltest du nur darauf achten, dass gegenüber dem TV keine Beleuchtung ist. Ich habe gegenüber dem TV an der Wand ein paar Nanoleaf-Leuchten. Nur wenn ich Filme schaue, mache ich die aus, da ich sie dann wahr nehme. Gucke ich Fußball oder Dokus, fällts mir hin und wieder auf, stören tut es mich dann aber nicht, da es beim Fußball ja kaum dunkle Szenen gibt... Um trotzdem eine tolle, farbenfrohe Atmosphäre im Wohnzimmer zu schaffen, kannst du ein LED-Band hinter dem TV anbringen, wirkt wie Ambilight. Nur so als extra 😋 Ansonsten habe ich relativ nah am TV zu einer Seite meine Fenster. Sitze ich vor dem TV, wird nichts gespiegelt. Es kommt aber auch nicht viel Licht rein ins Wohnzimmer.

Zu anderen TV's kann ich dir nichts sagen.


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 6
 

Achja bei dem Vergleich mit dem Samsung Q90T, dass der OLED CX ein schärferes und natürlicheres Bild liefert, habe ich von HD-Fernsehen gesprochen. Gibt ja kaum UHD-Sender. Also meine ich wohl, dass der OLED TV das HD-Bild besser auf die 55 Zoll hochskalieren kann. Ehrlich gesagt, sehe ich zwischen Sky Bundesliga HD und Sky Bundesliga UHD keinen wirklich großen Unterschied (3 Meter Abstand zur Couch). Dass das UHD-Bild bei 3 Metern Abstand genial scharf ist, ist klar. Aber dass auch das HD-Bild bei 3 Metern wirklich toll ist, ist keine Selbstverständlichkeit.

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 4 Monaten von kn1bbel

AntwortZitat
New Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 4
 

Hallo Stefan,

 

wie ist denn der Stand der Dinge !?

 

beste Grüße Christian 


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 13
Themenstarter  

Hallo,

danke für Rückmeldung und Erfahrungstipps !

Im Moment liegt der Ball bei Samsung und meine Händler. Bürokratie halt wegen der Rücknahme !

Dann muss ich mich für eine anderen TV entscheiden.  Schwanken gerade wie auch schon gesagt zwischen

LG CX und Panasonic HZW1004 bzw. HZN1508.  Preislich sind die Geräte fast identisch.

 

Oder

überlege einen guten LED (Mittelklasse) TV zu nehmen und mir Geld zu sparen.

Weiß nur nicht welche Geräte in dem Segment gut sind und ob das dann auch wirklich sinnvoll ist.

 

 

            


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 13
Themenstarter  

z.B:  Sony XH9505 ?             (auch wegen hellem Raum / Speigelungen)


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 13
Themenstarter  

So ich nochmal

Kann mir einer etwas zum Panasonic HXN888 sagen ???


AntwortZitat
New Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 1
 

Hallo zusammen,

ich schalte mich hier mal einfach "ein" Ich habe seite ca 1,5 Wochen den Q90T in 55 Zoll.

Vom Bild an sich bin ich absolut beeindruckt.... Ohne Frage satte farben, alles super. Auch mir sind diese Ruckler teils beim normalen TV aufgefallen.... Habe dann mal etwas getestes mit den Motion Plus setting (unschärfeminderung auf 5, Judder auf 3). Damit läuft eigentlich in der Regel alles super. Jetzt kommt das große ABER.

Wenn ich zb. Bundesliga schaue und die Motion settings wie oben eingeschaltet sind kommt es, meist immer nach ruhigen Situationen (Abstoß, Ecke, Freistoß) zu kurzen Rucklern über 2-3 Sekunden so als würde die Bildrate kurz mal drastisch einbrechen. Gleiches Spiel zb. auch bei Fifa auf der PS5.....

Ich habe schon 1000nde Forenseiten durch mit Leuten die genau dieses Problem beschreiben .... Dort meist so beschrieben:

Dabei ruckelt das Bild nach Standardsituationen (Anstoß, Abstoß, Eckball, etc.) und läuft erst danach flüssig weiter. Dies passiert auch im Spielemodus mit aktiviertem Motion Plus. Lasse ich Motion Plus weg, verschwinden die Ruckler, jedoch wird das Bild dafür unschärfer, d.h. bspw. der Ball wird zum Kometen mit Schweif.

 

Ich bin, was den Punkt angeht, echt enttäuscht.... ich habe noch eine Woche Zeit den TV zurückzugeben und überlege auch, dies zu tun..... Das ist schon ein extrem störendes Problem. Allerdings bin ich sonst so begeistert von der Helligkeit, dem Bild an sich, den Farben.... aber solche Ruckler bei Sportübertragungen machen mich wahnsinnig.....

 

Jetzt liest man natürlich auch immer viel davon, dass die Quelle (Sky Receiver, PS5) oftmals eher das Kriterium für Bildprobleme sind.... beim Motion plus scheint dies jedoch anders zu sein. Schalte ich es aus habe ich diese Ruckler nach ruhigen Bildsituationen garnicht mehr... aber die Bildqualität leidet enorm (unschärfe und keine wirklich flüssigen Bewegunsabläuge mehr).

Bin da langsam echt etwas verzweifelt weil ich wirklich wahnsinnig Spaß an dem Gerät habe... aber genau die Punkte (Sportübertragung und Fifa auf Konsole) fallen schon stark ins Gewicht.

 

Gruß,

Tim


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 13
Themenstarter  

Hallo,

genau das ist das Problem. Der TV ist eigentlich hat aber in manchen Situationen Probleme.

Ich bin alle Sachen mit dem Support durchgegangen, Einstellungen, Softwareupdate, Signal überprüft

bis hin zum Gerätetausch. Zum Schluss war noch ein Techniker da. Alles hat nichts gebracht.

Am Ende kam heraus das es ein Softwareproblem ist. Samsung TVs sind wohl bekannt dafür.

 

Das zweite Gerät geht jetzt auch zurück und ich überlege jetzt halt,

Premium OLED Panasonic oder guten LED (z.B. Sony) und spare 1000 Euro !

 

 

MMMMH  ??? 

 

 


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 6
 

@Knacck90 ja bei Standartsituationen sind die Ruckler mit aktiverter Motioneinstellung am deutlichsten zu erkennen. Aber das scheint kein Samsung-Problem zu sein. Wie gesagt, tauchen diese Ruckler auch beim OLED CX auf (echt komisch). Beim Fußball mache ich die Einstellung also aus, finde die Bewegungsschärfe (zumindest beim Fußball gucken) beim OLED trotzdem ganz gut. Generell finde ich sie besser als beim QLED von Samsung. Bei Filmen und Serien mache ich das TrueMotion aber an, weil es einfach angenehmer ist. Aber Entruckeln nur auf Stufe 1 (und Bewegungsschärfe höher), weil sonst dieser Soap-Effekt auftritt.

@Stefan Ich finde wenn du das Geld hast und es dir nicht weh tut, es auszugeben, dann gönn dir was und kauf ein OLED 🙂


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 13
Themenstarter  

Hallo,

danke für deinen Tipp !

Diese Woche werde und muss ich mich entscheiden, weil der Q95t ja zurückgeht.

Ich schreibe dann wie ich mich entschieden habe.


AntwortZitat
 w764
New Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 2
 

Es gibt tatsächlich noch fast baugleiche Händler-Alternativen zum GZW1004 von expert, euronics, etc.: der HZX1509, HZN1508, HZF1507. Alle bieten ein kleines "Soundsystem", das den normalen TV-Sound noch etwas verbessert. Und das zum gleichen Preis des GZW1004 bzw. teilweise noch günstiger. Dazu kommen noch aktuell € 200 Cashback.

Wenn dir Gaming wichtig ist: dann ganz klar LG Oled CX. Ansonsten: Panansonic. Zumal mir persönlich die Magic Remote nicht gefällt (aber das ist extrem subjektiv: es gibt viele Käufer, die damit happy sind). 

Die Einbrennthematik dazu betrachte ich als "gelöst". Darüber brauchst du dir m.E. keine Sorgen mehr zu machen. 


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 13
Themenstarter  

Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für die Tipps und Anregungen ! 👍 

Ich habe mich für den Panasonic TX65HXN978 entschieden.

Warum ?       Folgendes war für mich letztendlich wichtig !

 

Spiegelungen bei OLEDs  (mein helles Wohnzimmer)

Teilweise Probleme mit der Software bei Sony  

Der Preis !  Habe den PANA für 1200 Euro bekommen.

 

Ich hoffe, dass ich mich richtig entschieden habe und dass für mich beste Paket ausgewählt habe !

 

Bis später mal !


AntwortZitat
Seite 1 / 2