Alles fragwürdig hi...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Alles fragwürdig hier


New Member
Beigetreten: Vor 9 Monaten
Beiträge: 4
Themenstarter  

Also ich hab mir mal dieses neue Tool angeschaut. 85 Zoll TV bei 3,5 Meter Abstand? Absolut daneben.

Und anscheinend werden diverse TVs anscheinend gerne schlecht gemacht, was eigentlich gar nicht stimmt. So z.B. der Sony X90J mit einem angeblich sehr schlechten Blickwinkel, im MediaMarkt in Echt war der gut bis sehr gut. Es wird immer gerne zum teuren OLED geraten, wobei aber nie wirklich erwähnt wird, dass die nach 3 oder 4 Jahren total ausgelutscht sind. Ich gehöre nicht zu der Sorte, die ständig einen neuen TV nach kurzer Zeit kaufen können oder wollen.

Also ich hab jetzt das Abo gekündigt. Ich weiß nicht, worauf ihr hier wirklich aus seid. Ehrliche Beratung schaut bei mir anders aus.


Zitat
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 12
 

Moin Teddyknuddel!

Beim X90J muss ich dir aber widerspechen. Meine Frau wollte den auch haben, weil der eben im Laden gut aussah (was übrigens alle tun, weil da eben spezielle Programme drauf laufen etc.) Und ja, vom Betrachtungswinkel geht es deutlich schlechter, aber man merkt halt auch das VA Panel. Wenn du die Möglichkeit hast, schau dir das einfach mal bei anderen Fernsehern an. Und ja, OLED hat hier die Nase vorne, weil es eben ne andere Paneltechnik ist. 

Wo hast du denn gehört, dass OLEDs dann schon ausgelutscht sind? Auch da würde ich dir widersprechen, weil bei nem Kumpel schon seit Jahren ein OLED steht und der immer noch gute Dienste leistet. Darüber hinaus sind die Dinger mittlerweile so viel besser ausgestattet, sodass die deutlich länger halten. Schau dir einfach mal Langzeittests an... Klar, die OLEDs sind organisch und bauen ab, aber dass man nach 3 Jahren dann nen neuen TV braucht halte ich für ein Gerücht. Oder man halt halt wirklich ein Gerät abbekommen, was halt kurzlebiger ist. Steckt man halt nicht drin.

Ansonsten kann ich nur sagen, dass ich hier immer relativ objektive Meinungen gesehen habe. Da gibt es ganz andere Kanäle, die richtig hypen und das zu unrecht. Aber jeder wie er will 👍 


AntwortZitat
New Member
Beigetreten: Vor 9 Monaten
Beiträge: 4
Themenstarter  

Ich habe im Laden dann ein Youtube Demo auf FullHD angeschaut, was echt gut rüber gekommen ist. SD-Material hab ich ehrlich gesagt nur noch ein Filmchen, wenn der dann so schlecht dargestellt wird, dass man den auf einem 4k TV nicht mehr gucken kann, kann ich auch damit leben. Ansonsten ist bei mir ca. 95% alles in FullHD, ganz wenig in 720p. DAS muss in erster Linie sauber und schön dargestellt werden. Du schreibst lediglich, dass Du wegen Betrachtungswinkel widersprechen muss, dass Deine Frau den auch haben wollte. Also habt Ihr den wohl nicht geholt. Und wodurch wurde dann Deine Erkenntnis mit dem Blickwinkel tatsächlich bestätigt?

Wo ich es gehört habe? Ich habe es GESEHEN - im Mediadoof. Da stand ein OLED von Sony aus dem Jahr 2020, den man für als Restposten für 100 Euro unter dem regulären Preis angeboten hatte. Total verwaschenes Bild. Dann rechne ich halt mal, dass so ein TV hier bei mir eine doppelte Nutzungsdauer braucht, um an den Stand ran zu kommen. Und wer weiß, seit wann dieses Bild schon so ausgelutscht war.

Es wird auch nicht drauf hingewiesen, dass gerade die OLEDs von LG mit Ach und Krach mal die Garantiezeit überleben, dann ist Netzteil, Motherboard oder sonst was hinüber - jedenfalls meist ein wirtschaftlicher Totalschaden. Ja, ich weiß, man kann noch Zusatzgarantie abschließen, aber das kann es auch nicht sein - wenn die Techniker feststellen, dass aus ihrer Sicht eine "übermäßige" Nutzung standgefunden hat, greift wahrscheinlich auch nicht die Zusatzversicherung. Wo ich das wieder gehört habe? In einem neutralen Forum. Und ich habe die Erfahrung auch mit einem 34 Zoll LG Monitor gemacht. Gerade 3 Monaten über die Garantiezeit hinüber, bekam ich aus dem heiteren Himmel horizontale Streifen in Bild, die sich nach und nach vermehrt hatten. LG war zu keiner Kulanz bereit.

Aus meiner Sicht sind OLEDs hier die Renner, weil sie die teureren Modelle sind, und damit eine höhere Provision verbunden ist - dass die im Standby dann trotzdem noch bis 30 Watt ziehen, wird auch nicht erwähnt. Und wie bekannt ist, soll, darf man die dann auch nicht einfach vom Stromnetz trennen.


AntwortZitat
TheMandalorian
Eminent Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 26
 

Puh, du lässt dich aber auch gerne veräppeln, oder? 🤣 

Natürlich sehen die Bilder auf den ausgestellten Fernsehern immer top aus, weil die dort in nem eigenen Modus ausgestellt sind. Heißt: Farben knallen, sodass Kunden geblendet werden. Das zeigt aber nicht, wie so ein Fernseher in deinem Wohnzimmer aussieht. Dafür gibt es ja Seiten wie diese hier, die die Dinger dann richtig testen, sodass man eben nicht mehr geblendet ist. 

Und klar sieht ein Restposten-Modell schon durchgelutscht aus. Immerhin steht der da sicher schon länger und das wahrscheinlich dauerhaft auf ner Einstellung, die den TV nur kaputt machen kann. Nichts, was du im Idealfall daheim nutzen würdest. 

Und zur Garantie: Das hast du heutzutage in allen technischen Geräten. Egal ob Mixer, Fön oder eben TV, weil die Hersteller auch nur Geld verdienen wollen. Ist nur komisch, dass ein Kollege den LG B9 hat und der immer noch top funktioniert. Hier spielt auch manchmal Pech eine Rolle. Das ist nun mal leider so. 

Ich weiß auch nicht, warum du dir nen teuren Fernseher holen willst, wenn du eh nur Full HD Inhalte guckst. Da reicht auch ein 500€ LCD Fernseher. Ernsthaft. Keine Ahnung, warum du hier so ne Welle schiebst, aber dann lass doch einfach die Finger von OLEDs und lass die Leute kaufen was sie wollen. Bisher bin ich von der Technik auch überzeugt. Woher ich die Überzeugung habe? Weil ich selbst seit Jahren OLED-Besitzer bin und den Kauf nie bereut habe 😉 


AntwortZitat