LG OLED BX55 - Nach...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

[Gelöst] LG OLED BX55 - Nach knapp 1 Jahr, Menüs und Ton funktionieren, nur Bild nicht?  


New Member
Beigetreten: Vor 6 Tagen
Beiträge: 2
Themenstarter  

Hallo,
ich hab ein seltsames Problem seit heute mit dem TV, der bis jetzt beste Dienste leistete.
Egal was ich seit heute starte; alles geht - nur das Bewegtbild (im weiteren Bild genannt) nicht. Ausnahme Zuspieler per HDMI zeigen ebenfalls kein Menü (schwarzer Bildschirm)

Fehlerbild
Netflix Oberfläche - funktioniert (siehe Bild)
Netflix Vorschau - Bild Nein, Ton Ja (siehe Bild)
Netflix Content - Bild Nein, Ton Ja

Prime Oberfläche - funktioniert
Prime Content - Bild Nein, Ton Ja

Youtube Oberfläche - funktioniert
Youtube Content - Bild Nein, Ton Ja

SteamLink (Box) - Nur schwarzer Bildschirm (HDMI 2)

Alter Blu Ray Player Sony HDMI 1.4 - Bild und Menü Nein, Ton Ja  (HDMI 1)

TV (DVB-T/Kabel) nutze/habe ich nicht

Gerät:
OLED55BX9LB  12/2020
Software 04.30.35 v. 17.11.2021, genaue Updatezeit unbekannt da Auto-Update aktiviert (Problem tauchte am 24.11. auf)
Internetanschluss LAN (Hausnetz ist in Ordnung, sonst gingen wohl auch kaum die Streaming Dienste)

Alle direkt anhängenden Geräte hängen an einem Stromkreis

Maßnahmen:
- Service noch nicht (telefonisch) kontaktiert, da ich zu Servicezeiten noch nicht da war
- Noch kein Factory Reset vorgenommen in der Hoffnung, dass es erklärbar ist
- HDMI Geräte abgezogen
- Habe bisher keine Berichte mit diesem Fehlerbild gefunden.
Andere Fehler dieser Art wurden mit der Abschaltung einer bestimmten Screensaver Option gelöst (Bildschirmverschiebung), welche bei mir aber von vornherein nicht aktiv war.

Frage:
Gibt es ähnliche Erfahrungen und Ideen, wo bekommt man die alten Firmwares her (Nicht auf der LG Seite zumindest)?

Für mich klingt das so, als fehlte da ein Video-Codec oder eine Layeroption würde nicht gehen, da ja die Menüs der Apps z.b. und der Ton der Videos ganz normal funktionieren und nur die Zuspieler per HDMI ebenfalls keine Menüs rüberbringen, aber zumindest auch Ton (Im Falle von Steamlink weiß man es nicht, da man im Menü keinen Sound hat und im Gegensatz zur Playtaste beim BR Player eben nicht so einfach blind was aktivieren kann).


Zitat
New Member
Beigetreten: Vor 6 Tagen
Beiträge: 2
Themenstarter  

Tatsächlich hat sich das Ganze aber auch gelöst!

Natürlich war es die einfachste Lösung und an sich dachte ich, ich hätte das auch quasi gemacht ....

Vorhin kam ich nach Hause und hatte noch ne halbe Stunde Zeit den Support anzurufen, da schnappte ich mir das Telefon und wollte alle Infos bereits legen und da ich ja selber im Support arbeite, habe ich mir auch schön die Fragen, die ich stellen würde noch mal im Kopf abgespult....und dann lief ich noch mal nach oben....

IT Crowd Lesson 1.
"Have you tried turning it off and on again?"

Ich hatte gedacht ich hätte Lesson 2 bereits versucht "Have you tried forcing an unexpected reboot?" per Fernbedienung, aber das hatte irgendwie nicht geklappt.
Aber mal den Stecker rauszupulen, habe ich aus Faulheit auch nicht versucht.

Und das war es dann natürlich.
Vermutlich aufgrund des eingespielten Update (Auto Update) hat da was gehakt. Stecker raus, bisschen gewartet, wieder rein - alles ging wieder....

Den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen - Ockhams Rasiermesser.
Tut mir leid so viel Wind gemacht zu haben, aber nun hilft es anderen vielleicht, bei Problemen auch erstmald ens tecker zu ziehen udn nicht nur auf einen Soft Reset zu bauen.


AntwortZitat