Benachrichtigungen
Alles löschen

LG vs Metz / OLED48  


New Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 4
Themenstarter  

Moinsen,

ich würde mich über ein wenig Entscheidungshilfe freuen. Ich möchte mir einen 48er kaufen und bin noch unentschlossen. Ich muss gestehen, ich habe bisher noch nie einen TV kaufen müssen und immer irgendwo ein altes Gerät übernehmen können. Nun soll aber ein neuer her und ich habe mich auf einen 48" eingeschossen. Gerne hätte ich auch OLED an Board. Ich nutze den Fernseher viel für Sport, Serien-Streams und auch Gaming. 

Ich bin über Metz gestolpert und auch da ein wenig hängen geblieben. Nun habe ich den Metz Topas 48" Oled im Visier und Alternativ dazu den LG OLED48 CX 9 LB. Ein finales Urteil fällt mir schwer 😉 Den Metz konnte ich mir anschauen und Features wie integrierte Festplatte, gute Lautsprecher nach vorne ausgerichtet und Design haben mir sehr gefallen. Der Nachteil des Smart-TVs beim Metz löse ich über nen Fire-TV Stick. Die Bewertungen über den LG hier habe ich gelesen und ist ja demnach ein Top Produkt.

Gibt es technische Punkte bei dem Vergleich zu berücksichtigen?

 

Vorab vielen Dank und Gruß


Zitat
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 13
 

Hallo, soweit ich sehe ist der Metz deutlich teurer als der LG und dabei in fast allen Bereichen schlechter.

Er unterstützt Dolby Vision nicht, was in meinen Augen ein großer Nachteil ist, weil sich bei den gängigen Streamingdiensten Dolby Vision als 4K HDR Format durchsetzt.

Kein HDMI 2.1, das sollte ein Fernseher heute auf jeden Fall haben, wenn man gedenkt mit den neuen Konsolen zu spielen.

Alleine diese zwei Punkte reichen mir schon um eine klare Empfehlung für den LG auszusprechen.

 

Grüße


AntwortZitat
New Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 4
Themenstarter  

Besten Dank. So einen Schubs habe ich gebraucht und gesucht. Der reine Preisunterschied wäre für mich noch ok beim Metz, wenn er auch um einiges besser wäre oder mehr ein paar mehr features zu bieten hätte. Rein Optisch gefällt er mich um einiges besser. Und wenn man sich erst mal auf etwas eingeschossen hat, kommt man davon nur schwer wieder weg 😉


AntwortZitat