Neuer Fernseher für...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Neuer Fernseher fürs Fußball schauen gesucht !  


New Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 4
Themenstarter  

Mahlzeit , suche auf diesem Wege nach einem Neuen Fernseher !

Wenn ich nach den Test entscheiden müsste sollte es der LG 65 "BX oder CX sein !

Ich bin mir aber nicht sicher ob der Samsung Q90 T oder Q95 T die bessere Wahl ist ! 

Empfang läuft über sky q Receiver !

Vielleicht hat ja einer von euch obengenannten Fernseher und den Sky q Receiver und kann dazu was sagen oder hat ne andere Empfehlung !

vielen dank im voraus 

 

beste grüße Christian 

 

 

 

  1. Wie groß soll der neue Fernseher sein? 65 "
  2. Wie ist deine Sitzposition zum Fernseher? Gerade oder eher schräg? beide Varianten .
  3. Wie hell ist dein Zimmer und kann es eventuell abgedunkelt werden? Je nach Tageslicht ! 
  4. Wofür nutzt du deinen Fernseher am meisten? Fußball 
  5. Wie hoch ist dein Budget? (1999 )
  6. Gibt es noch irgendwelche Extras, die für dich unverzichtbar sind? nö 

 


Zitat
TheMandalorian
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 6
 

Moin Christian 🖐️ 

Ich hab zwar keinen Sky Q Receiver, aber hab mir den BX gekauft und schaue auch ab und zu etwas Fußball und dahingehend kann ich den TV echt empfehlen. Vor allem auch, weil ich manchmal mehr auf dem Sofa liege und dann schräg drauf schaue und das Bild immer noch absolut super aussieht! 🤪  Der liegt sogar aktuell unter deinem Budget! 👍 


AntwortZitat
CptLinux
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 16
 

Nabend^^

Je nach Helligkeit des Raumes würde ich auch einen OLED nehmen. Vor allem da der Betrachtungswinkel und das Motion Handling von LED-LCD TVS einfach nicht erreicht werden kann, was bei Fußball ja nun wirklich wichtig ist. Der BX ist hier natürlich eine Top Adresse, aber auch der Philips 805 wäre eine Option, da der Ambilight hat, was ich persönlich immer ganz nett finde. 

den 805 gibt es gerade bei Alternate und ist da auch genau in deinem Budget https://www.tvfindr.com/go/ZZgQzTJNy1

Falls es aber zu hell wird (und du keinen Vorhang besitzt :D) würde ich persönlich einen Samsung TV nehmen. Etwa den Q90T. Sony's XH95 ginge natürlich auch


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 13
 

Hallo, ich habe den B9 in 65 Zoll und den C9 in 55 Zoll. Natürlich kann man mit diesen Fernsehern auch Fußball schauen.

Mich stört aber, dass beide aufgrund der Senderlogos das Bild beim Fußball, gerade bei Sky, nach einer gewissen Zeit abdunkeln.

Dagegen kann man leider auch mit diversen Einstellungsänderungen nichts machen.

Bei Fußball in UHD tritt dies bei mir nicht auf.

Ich nehme an, dass dies auch bei der neuen Generation BX und CX so ist.

Trotzdem würde ich dir empfehlen entweder den CX oder den BX in 65 Zoll zu nehmen.

 

Grüße

 


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 6
 

Hi, mit dem Samsung 55Q90T für Fußball habe ich keine gute Erfahrung gemacht. Mit dem Sky Q-Receiver gab es u. A. Ruckler. Siehe in diesem Thread: https://forum.tvfindr.com/einstellungen/ruckeln-und-unscharfes-bild-samsung-qled/

Keine Ahnung, vielleicht war es ein Montagsmodell, aber ich bin anscheinend nicht der einzige, der die Ruckler bemerkt hat.

Beim LG OLED CX 55' habe ich zwar auch diese Ruckler festgestellt, allerdings treten sie nicht auf, wenn das TruMotion ausgeschaltet ist. Und konnte bisher nicht feststellen, dass das Bild beim Fußball irgendwie abgedunkelt wird.


AntwortZitat
Lion Pride
Eminent Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 26
 

Also den Q90T würde ich auch nicht fürs Fußballschauen nehmen. Der soll ziemlich stark vom Dirty Screen Effekt betroffen sein, was bei einer großen grünen Rasenfläche wirklich unansehnlich wirken kann.

Ob das mit den Rucklern häufiger der Fall ist kann ich aber leider auch nicht beurteilen. Sollte bei einem Gerät dieser Preisklasse natürlich nicht der Fall sein :/


AntwortZitat
Lion Pride
Eminent Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 26
 

Was das Abdimmen der LG OLEDs angeht, so soll glaube ich im CX & BX das Logo Dimming Feature integriert sein, sodass der OLED nur das Logo selbst abdunkelt, damit es an der stelle nicht zu Burn in kommen kann. 

Das ganze Bild wird mit der "neuen" LG OLEDs sollte eigentlich nicht mehr aufgrund von Logos oder Score Anzeigen abgedunkelt werden.


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 13
 

Das Logo Dimming hat damit leider nichts zu tun.. Das Abdunkeln des gesamten Bildes ist dem Automatic Brightness Limiter (ABL) geschuldet.

Deshalb passiert das auch bei der aktuellen Generation der LG OLED´s.


AntwortZitat
Lion Pride
Eminent Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 26
 

Aber der ABL sollte doch eigentlich nur greifen, wenn eine große helle Fläche gezeigt wird, oder? Dafür sollte der Rasen eigentlich nicht hell genug sein, damit da ein so sichtbarer Effekt auftritt


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 13
 
Veröffentlicht von: @lion-pride

Aber der ABL sollte doch eigentlich nur greifen, wenn eine große helle Fläche gezeigt wird, oder? Dafür sollte der Rasen eigentlich nicht hell genug sein, damit da ein so sichtbarer Effekt auftritt

Wie du schon richtig geschrieben hast, er "sollte". Anscheinend deutet er die große Fläche grüner Rasen in Verbindung mit den hellen Logos so, als ob eine große helle Fläche zu sehen sei. Ist ein bekanntes Phänomen und wird in diversen Foren rauf und runter diskutiert.


AntwortZitat
New Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 4
Themenstarter  

Nabend die Herren,

 

erstmal vielen Dank für die vilen Antworten ! Das ruckeln bei den Samsung tvs ist ja ein no go und wird sich ja wie es aussieht , so schnell auch nicht abwenden lassen !

Schaue eigentlich nur in  den Abendstunden fernsehen und zur Not habe ich Rollos !

Was ist eigentlich mit der These das die Oleds nicht so lange halten wie die Qleds ! (schnee von gestern ?)

Lohnt sich denn denn Aufpreis von 300 Euro vom bx zum cx !?

Momentan kann ich ja nicht mal zu media Markt und die Bilder vergleichen ! 😪 

 

besten Dank

beste Grüße Christian 


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 13
 
Veröffentlicht von: @fischi78

Nabend die Herren,

 

erstmal vielen Dank für die vilen Antworten ! Das ruckeln bei den Samsung tvs ist ja ein no go und wird sich ja wie es aussieht , so schnell auch nicht abwenden lassen !

Schaue eigentlich nur in  den Abendstunden fernsehen und zur Not habe ich Rollos !

Was ist eigentlich mit der These das die Oleds nicht so lange halten wie die Qleds ! (schnee von gestern ?)

Lohnt sich denn denn Aufpreis von 300 Euro vom bx zum cx !?

Momentan kann ich ja nicht mal zu media Markt und die Bilder vergleichen ! 😪 

 

besten Dank

beste Grüße Christian 

Hallo,

ich denke du wirst auch mit einem OLED jahrelang bei normaler Nutzung Spaß haben. Es ist wie mit allen heutigen Elektrogeräten, sie sind nicht für die Ewigkeit gemacht. Aber ich plane schon, dass ich 7-8 Jahre meine OLED`s nutze.

Wie oben schon geschrieben habe ich von der Vorgängergeneration den B9 und den C9. Ehrlich gesagt würde ich dir zum BX raten. Der Aufpreis ist meines Erachtens nicht gerechtfertigt. Auch mit dem B-Modell erhältst du absolute Topqualität bezüglich der Bildqualität.
Bei meiner Generation ist durch den Prozessorunterschied nur die Reaktionszeit beim B9 im Menü minimal länger, aber im Grunde ist es nicht der Rede wert. 

Grüße


AntwortZitat
New Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 4
Themenstarter  

Vielen Dank an alle ! Ich habe ca vor einer Woche zugeschlagen beim Lg Bx 55 Zoll  , wenn ich mir den Tagesdeal anschaue wahrscheinlich zu zeitig , aber naja !

Konnte am Wochenende Bayern gegen Dortmund in UHD schauen , war der HAmmer ! 🙂

 

beste Grüße Christian 


AntwortZitat