OLED's und Dauernut...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

OLED's und Dauernutzung  


Active Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 9
Themenstarter  

Hallo.

Eigentlich sollte es ein neuer 65" 4K OLED werden, aber nach tagelanger Recherche wurde ich immer mehr verunsichert.

Das Burning Problem sollte ja bei normaler Nutzung (4 Std. am Tag) fast nicht mehr auftreten, aber wie sieht es bei Dauernutzung größer 8 Std. am Tag aus?

Nutzung: TV-Prg. (viel Sport & Dokus), DVD, Blu-ray, Streaming

Wäre ein QLED oder LCD bei Dauernutzung größer 8 Std. am Tag besser???

 


Zitat
Active Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 9
Themenstarter  

Nachtrag:

Folgende Zitate verunsichern mich:
"Wer seinen Fernseher regelmäßig viele Stunden am Tag nutzen will, nimmt besser ein LCD-TV: Die aktuellen OLED-TVs sind nicht für täglichen Einsatz von zehn Stunden und mehr konzipiert."
https://www.heise.de/select/ct/2018/23/1541830604585671

"Auch von einem pausenlosen Dauerbetrieb von mehr als sechs bis acht Stunden täglich raten wir vorsichtshalber ab."
https://hifi.de/ratg...epr%C3%BCft%20werden .


AntwortZitat
Lion Pride
Eminent Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 26
 

Es geht dabei eigentlich eher weniger um die Dauernutzung, als um die Inhalte die angezeigt werden. Wenn du statische Inhalte anzeigen lassen willst, wie deinen PC Desktop oder Excel Formulare, dann ist Burn in recht wahrscheinlich. Die Schutzmechanismen sind immer weiter entwickelt worden, sodass ein längerer Einsatz keine Schäden erzeugen sollte. Irgendwer hat sogar mal einen Dauertest mit Call Of Duty über 10000 Stunden gemacht und erst dann trat Burn In auf


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 9
Themenstarter  

Naja, der TV soll auch nicht für Gaming oder als PC-Monitor genutzt werden, aber als Fernseher welcher schon mal 12h am Tag läuft, und dies auch mal unbeaufsichtigt im Hintergrund. Deshalb bleibt immer die Frage offen ob jene statische Inhalte im laufenden Programm vorkommen.

Da wir bis dato einen 11 Jahre alten Panasonic Plasma nutzen, welcher noch keine Probleme mit Dauernutzung oder Branding hat, wollten wir eigentlich einen größeren OLED kaufen.

Es muss aber auch einen Grund geben warum o.g. Zitate getätigt wurden, deshalb die Verunsicherung.

 


AntwortZitat
CptLinux
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 16
 

Ich bin mir nicht 100 Prozent sicher, aber hatten Plasma Fernseher nicht eine ähnliche Burn In Problematik? Ich denke mal wenn sich an deinem Nutzungsverhalten nicht viel ändert sollte das mit einem OLED auch nicht schlimmer sein. Ist aber mehr eine Vermutung als eine belegte Information... Aber falls dir Burn In Kopfschmerzen bereitet gibt es ja auch noch andere gute TVs 😀


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 9
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @cptlinux

Ich bin mir nicht 100 Prozent sicher, aber hatten Plasma Fernseher nicht eine ähnliche Burn In Problematik? Ich denke mal wenn sich an deinem Nutzungsverhalten nicht viel ändert sollte das mit einem OLED auch nicht schlimmer sein. Ist aber mehr eine Vermutung als eine belegte Information... Aber falls dir Burn In Kopfschmerzen bereitet gibt es ja auch noch andere gute TVs 😀

Danke für den Hinweis.

Da ich diesen Hinweis jetzt schon öfters erhalten habe, werde ich noch auf deutsche Test des neuen Sony XR-65A90J (mit Headsink) warten und dann Entscheiden ob es ein OLED oder QLED wird. 🧐


AntwortZitat
CptLinux
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 16
 

Das ist eine gute Idee, mit der besseren Wärmeableitung sollte das wirklich ein geringeres Problem sein. Neben dem A90J gäbe es auch noch den Panasonic HZW2004 (2020) und den JZW2004 (2021), die auch eine Wärmesenke integriert haben. 


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 9
Themenstarter  

Panasonic OLED mit Headsink wäre auch mein Favorit gewesen, aber nur ohne diese Soundbar. Da bliebe nur der Panasonic TX-65JZ1500B (UK), welcher aber in DE nicht kommen soll.


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 9
Themenstarter  

Habe gerade gelesen das es den Panasonic TX-65JZ1500 doch in DE geben soll. So wie es aussieht aber erst ab August 2021. 🤔 


AntwortZitat
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 13
 

Die BurnIn Problem ist heutzutage keines mehr. Unsere OLED`S (C9 und B9) werden sehr viele Stunden genutzt, auch viel Gaming, und es gibt null Probleme.

Wenn du, wie schon erwähnt, nicht über einen sehr langen Zeitraum das genau gleiche Bild oder Bildsequenz laufen lässt, besteht nach meiner aller Experten keine BurnIn Gefahr.

 


AntwortZitat